Kontakt aufnehmen
Bild: Tablet mit Wärmebild vor Haus

Sonnenschutz mit uns bequem kaufen

Sonnenschutz

Die Temperaturen steigen von Jahr zu Jahr und somit wird der Schutz vor Sonne in Ihren vier Wänden immer wichtiger. Auch der Lichteinfall in den Räumen kann kontrolliert werden. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung, um sich vor Wärme und Lichtstrahlung zu schützen: Sonnenschutzverglasung, Rollläden und Raffstores.

            Sonnenschutzverglasung

            Fenster mit einer Sonnenschutzverglasung verringern die Sonneneinstrahlung in das Gebäudeinnere und verhindern ein Überhitzen der Räumlichkeiten. Dabei gilt: Je höher der Sonnenschutz einer Scheibe ist, desto geringer ist die Lichtdurchlässigkeit des Glases. Gleichzeitig sorgt der niedrige Gesamtenergiedurchlassgrad von Sonnenschutzfenstern für eine Reduzierung des Energieverbrauchs. Somit bieten diese Fenster einen Schutz vor Sonneneinstrahlung von außen und eine Dämm-Funktion von innen. Sonnenschutzverglasungen wirken nach den Prinzipien von Reflexion, Transmission und Absorption des Sonnenlichtes. Moderne Sonnenschutzgläser filtern den Anteil der Infrarotstrahlung anhand von Reflexion oder Absorption heraus. Das bedeutet, dass weiterhin viel Tageslicht in den Raum scheint, die wärmeaufbauende Infrarotstrahlung allerdings nicht. Dadurch bleibt mit einer Sonnenschutzverglasung der Raum zwischen 2 und 5 Grad kühler.
            Bei einer Sonnenschutzverglasung mit Reflexion wird ein gewisser Anteil der Sonneneinstrahlung direkt an die Umwelt zurückgegeben. Dies wird mit einer Beschichtung aus Metalloxid erreicht. Dabei sind das Hard-Coating-Verfahren (harter Überzug unmittelbar nach der Glasherstellung) und das Soft-Coating-Verfahren (weicher Überzug in einem späteren Herstellungsschritt) gängige Herstellungsverfahren. Eine Sonnenschutzverglasung nach dem Absorptions-Prinzip ermöglicht durch eingefärbte Gläser eine Umwandlung der Sonnenstrahlung in Wärme.

            Rollläden

            Rollläden bestehen aus witterungsbeständigen Materialien, wie beispielsweise Kunststoff oder Aluminium. Sie dienen sowohl dem Sonnenschutz als vollkommene Abdunkelung, sowie dem Einbruchschutz und in den Wintermonaten als Wärmespeicherung. Für ersteres gibt es verschiedene Arten:

            Rollladenkasten, Rollladen und Fenster bilden bei Aufsatzkästen eine feste Einheit und werden als solche montiert. Dabei sitzt der Rollladen direkt auf dem Fenster, sodass die Fensterhöhe etwas verringert wird, da die Scheibengröße im Verhältnis zur Maueröffnung verändert wird. Somit kann durch die verringerte Fensterhöhe etwas weniger Licht in den Raum eintreten. Bei Neubauten kann in der Planung jedoch die Lichtreduzierung vorweggenommen werden, indem die Maueröffnung größer geplant wird. Bei einer Sanierung ist das nicht der Fall.

            Bei einem Vorbaukasten befinden sich die Rolllädenkästen vor der Fensterscheibe und ist auf der Fassade sichtbar. Das Erscheinungsbild des Hauses wird somit verändert. Meistens wird diese Art des Rollladens bei einer Modernisierung genutzt. Der Grund: Bei dieser Montage muss die Gebäudehülle nicht durchgebrochen werden.

            Raffstores

            Raffstores bieten einen komfortablen Sonnen- sowie Einbruchschutz. | © Palatinate Stock / shutterstock.com

            Raffstores sind eine perfekte Alternative zu Rollläden. Die von außen befestigten Lamellen vereinen Design und Funktion. Sie lassen sich in verschiedene Winkel einstellen, sodass der Lichteinfall nach Belieben geregelt werden kann. Ein perfekter Blendschutz bzw. Abdunkelung kann hiermit erreicht werden.
            Sogar bei starkem Wind bleibt das Raffstore standhaft. Falls es jedoch zu stärken Windbelastungen führen sollte, sind die Neuentwicklungen so konzipiert, dass die Lamellen automatisch eingefahren werden.
            Ein wichtiger Punkt ist zudem eine Sicherheit vor Einbrechern. Beim Einbruchsversuch verkeilen die Einzelteile und eine Hochschiebehemmung ist somit aktiviert, was einen Einbruch deutlich erschwert.

            Jetzt hochwertigen Sonnenschutz bei SoBauenProfis anfragen!

            Kontakt aufnehmen

            Das könnte Sie auch interessieren

            Bild: Kalkulation von Preisen

            Kosten für den Sonnenschutz

            Hand öffnet ein Kipp-Dreh-Fenster

            Tipps für Lüftungskonzepte

            Weitere Infos zum Schallschutz

            Diese Website verwendet standardmäßig nur technisch notwendige Cookies. Für den Einsatz von Marketing- und Tracking-Cookies, welche dazu dienen, Ihnen ein komfortables Nutzererlebnis zu bieten, Inhalte optimiert darzustellen und Analysen zur Reichweite vorzunehmen, benötigen wir Ihr Einverständnis. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.